Füllstandsüberwachung FÜ-1

Die Füllstandsüberwachung FÜ-1 ist eine vollelektronisch geregelte Überwachung zur Steuerung einer automatischen Befüllung eines Behälters.

Über Sensoren erkennt die Überwachung den Füllstand eines Behälters und öffnet und schließt ein Ventil je nach Bedarf. Die hochwertigen Komponenten (z.B. Notaus nach WHG) ermöglichen ein sicheres, zuverlässiges und automatisches Befüllen.

 

Ihre Vorteile

- automatische Maschinenbefüllung

- prozesssichere Fertigung

- einfache Installation

- Notaus nach WHG

 

Das Füllstandsüberwachung FÜ-1 Komplettset beinhaltet:

- Schaltschrank mit Warnleuchte und Anschlusskabeln

- Notaus: 72020311 + 72020312 + 72001304

- Min/Max: 72020321 + 72020322 + 72020323 + 72020332 + 72020342

- Magnetventil: 72020501(24 V) oder 72020502(230 V) + 2x72020511

- Notausschleife: 72020351 + 72020352

- Wandbefestigungslaschen: 72020021

 

 

Artikel-Nr.: 2020001

Füllstandsüberwachung FÜ-1-24D Komplettset, 230 V 50 Hz,

mit Magnetventilspannung 24 V DC, Sondenlänge Min/Max 240 mm

 

Artikel-Nr.: 2020002

Füllstandsüberwachung FÜ-1-230 Komplettset, 230 V 50 Hz,

mit Magnetventilspannung 230 V 50Hz AC, Sondenlänge Min/Max 240 mm

 

 

Einzelkomponenten und weitere Messsonden für Min-/Max-Schalter auf Anfrage.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
Copyright © 2015 ~ Armin Hamma Umwelttechnik in Tuttlingen ~ Änderungen vorbehalten.